Abrechnung der Verbrauchsgebühren (Wasser-/ Abwasser) für das Jahr 2021

Sehr geehrte Damen und Herren,

in den vergangenen Jahren sind zur Vorbereitung der Verbrauchsgebührenabrechnungen zum Jahreswechsel immer Mitarbeiter des Bauhofes von Haus zu Haus gegangen und haben die entsprechenden Uhren abgelesen.

Dieses Vorgehen wird in diesem Jahr aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie nicht stattfinden.

Stattdessen sind die Abnehmer aufgefordert, die Uhren selbst abzulesen.

Anfang Dezember 2021 wird dazu jedem Hauseigentümer ein Vordruck zugestellt, der ausgefüllt der Gemeinde bis zum 07.01.2022 wieder zurückgegeben werden soll. Der Vordruck kann auch hier heruntergeladen werden. Die Übermittlung der Daten telefonisch oder per E-Mail würde ebenfalls ausreichen.

Wenn die Zählerdaten nicht zum 07.01.2022 vorliegen, wird der Verbrauch auf der Grundlage der Vorjahreswerte geschätzt und abgerechnet.

Mit den besten Grüßen und Wünschen schon jetzt für die bevorstehende Advends- und Weihnachtszeit und ein hoffentlich besseres Jahr 2022.

Im Auftrag
gez.
Gerd Fricke
Kassenleiter