Bekanntmachung zum Antrag zur Schmutzwasser-Kanalgebührenabsetzung 2019

Nach der Abwasserabgabensatzung der Gemeinde Katlenburg-Lindau werden die Wassermengen, die nachweislich nicht in die Kanalisation eingeleitet werden, bei der Berechnung der Schmutzwasser-Kanalgebühren abgesetzt (Gutschrift).

In ausgesuchten Jahren muss jede/r, der/die Gründe für eine Gebührenabsetzung hat, einen Antrag stellen.

Ein Antrag nur erforderlich,
wenn sich seit dem letzten Jahr etwas geändert hat.
Hat sich nichts geändert, werden die der Gemeinde bekannten
Daten automatisch berücksichtigt.

 

Einen Vordruck mit den gängigsten Absetzungsgründe erhalten Sie in der Gemeindeverwaltung und darüber hinaus im Internet:

www.katlenburglindau.de/formulare

Sachbearbeiter für Ihre Anträge ist Herr Peter Kaltenhäuser, Zimmer 12, in der Gemeindeverwaltung.

Letzter Termin für die Antragsabgabe ist der 28. Februar 2019 (Ausschlussfrist).

Wenn Sie Fragen haben, wir helfen gerne.

 

gez. Uwe Ahrens
Bürgermeister