Öffentliche Bekanntmachung von Ratsbeschlüssen

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Einwohnerinnen und Einwohner,

der Rat der Gemeinde Katlenburg-Lindau hat mit Zustimmung von mehr als vier Fünftel seiner Mitglieder nachstehende Beschlüsse im Umlaufverfahren gefasst, welche hiermit gemäß § 182 Absatz 2 des Niedersächsischen Kommunalverfassungsgesetzes (NKomVG) öffentlich bekanntgemacht werden:

Kommunalwahlen und Direktwahlen 2021; 1. Bestimmung des Gemeindewahlleiters und der stellvertretenden Gemeindewahlleiterin, 2. Wahlbereichseinteilung für die Gemeindewahl, 3. Festlegung des Wahltages für die Bürgermeisterwahl

„Wahlleiter für die Gemeindewahl, die Ortsratswahlen sowie für die Wahl einer hauptamtlichen Bürgermeisterin / eines hauptamtlichen Bürgermeisters für die Gemeinde Katlenburg-Lindau am 12.09.2021 wird gemäß § 9 Absätze 1 und 3 des Niedersächsischen Kommunalwahlgesetzes (NKWG) Hauptamtsleiter Volker Mönnich. Als stellvertretende Wahlleiterin wird Ordnungsamtsleiterin Ina Danne berufen.

Für die Gemeindewahl am 12.09.2021 bildet das Gebiet der Gemeinde Katlenburg-Lindau einen Wahlbereich gemäß § 7 Absatz 2 NKWG.

Als Termin für die Wahl der hauptamtlichen Bürgermeisterin / des hauptamtlichen Bürgermeisters der Gemeinde Katlenburg-Lindau wird Sonntag, der 12.09.2021, von 8 – 18 Uhr festgesetzt. Eine eventuell erforderlich werdende Stichwahl findet 14 Tage danach am 26.09.2021, ebenfalls von 8 – 18 Uhr, statt.“

Neufassung der Verkehrsanlagenausbaubeitragssatzung

„Die anliegende Neufassung der Verkehrsanlagenausbaubeitragssatzung wird hiermit beschlossen.“

Hinweis:
Die Neufassung der Verkehrsanlagenausbaubeitragssatzung kann nach vorheriger Terminabsprache in der Gemeindeverwaltung Katlenburg-Lindau, Bahnhofstraße 6, 37191 Katlenburg-Lindau, eingesehen werden. Sie steht zudem im Internetauftritt der Gemeinde Katlenburg-Lindau unter dem Link „Politik“, Link „Ortsrecht“ zur Einsichtnahme bereit.

Mit freundlichen Grüßen
In Vertretung:
gez.
Volker Mönnich